Die Klasse 4b webt fleißig

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zu weben. Die Kinder der Klasse 4b haben im Kunstunterricht mit Hilfe eines Pappteller gewebt. Anfangs fiel es Einigen noch etwas schwer, aber mit der Unterstützung vieler helfenden Hände gelang es bald allen Mädchen und Jungen, eine gelungene und schönen Arbeit zu präsentieren.  

Die Löwen in der Waldschule

Am 22. Januar 2018 machte die Löwenklasse einen Ausflug in die Waldschule auf Gut Leidenhausen in Köln Porz. Zunächst durften wir im Klassenraum der Waldschule viele Tiere bestaunen, eine Vogelspinne aus nächster Nähe ansehen und sogar einen Hamster streicheln und eine Schlange anfassen. Danach haben wir einen Film über Tiere im Winter gesehen, in dem

Die freiwillige Feuerwehr bei der Affenbande

Am 12. Dezember bekam die Affenbande Besuch von der freiwilligen Feuerwehr aus Dünnwald. In der Klasse erzählten die Feuerwehrmänner über ihre vielfältigen Aufgaben,  gaben Informationen, was bei einem Notruf wichtig ist und warum man einen Fettbrand auf gar keinen Fall mit Wasser löschen darf. Außerdem haben die Kinder wichtige Tipps bekommen, wie man sich verhalten sollte, wenn es

KaKiWeiKo 2017

Der Nikolaus kam zwar nicht mehr zur Stufe 4, aber dafür durften die drei Klassen sich auf einen ganz besonderen Ausflug freuen. Wir hatten nämlich das groß Glück, Karten für das KaKiWeiKo, das Kassalla Kinder Weihnachtskonzert zu bekommen. Im ZAK in Köln Riehl spielte die kölsche Band in einem Zirkuszelt nur für ihre kleinen Fans. Die Mädchen

Die Rabenklasse im BayLab

Am Freitag, dem 17.November 2017, besuchte die Rabenklasse das Baylab in Leverkusen. Passend zu unserem Thema “Vom Korn zum Brot” machten wir Experimente mit Nahrungsmitteln “aus der Butterbrotsdose”. Wie richtige Forscher schrieben wir dabei zunächst eine Vermutung auf. Mit unserem Experiment stellten wir dann fest, ob unsere Vermutung stimmte oder nicht. In den Kitteln sehen

Laternenausstellung

Am Freitag, dem 10.11.17, fand von 17-20h eine riesige Laternenausstellung bei uns in der Schule statt. Dazu wurde die komplette Turnhalle in eine Ausstellungslandschaft verwandelt. Jede Stufe gestaltete einen Teil der Halle passend zu ihren gebastelten Laternen. So entstand ein Savannen-/Dschungelbereich mit Eulen-, Tiger- und Elefantenlaternen. Außerdem wurde ein Bauernhof mit Gänse-, Schafs- und Schweinelaternen gestaltet.