Wir wünschen fröhliche Weihnachten und schöne Ferien!

Pünktlich vor Beginn der Ferien hat sich unser Schulwichtel Kalle mit einem lieben Brief bei allen Klassen verabschiedet und allen Kindern schöne Ferien und ein frohes Weihnachtsfest gewünscht. Auch das Kollegium der GGS Leuchterstraße wünscht allen Schüler*innen und ihren Familien fröhliche, gemütliche und zauberhafte Weihnachten sowie erholsame Ferien und einen guten Start in ein gesundes

Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr nahmen die Klassen der GGS Leuchterstraße wieder an der Aktion ,,Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Von zahlreichen Schülern und Schülerinnen wurden großzügige Sachspenden in Form von Spielzeug, Kleidung, Süßigkeiten, Hygieneartikeln, Mal- und Schreibutensilien usw. mitgebracht, welche von den Klassen in Schuhkartons einsortiert und liebevoll mit dem gespendeten Geschenkpapier eingepackt wurden. Am vergangenen

Waldschule – Die Frösche im Dünnwalder Wald

Auch für die Kinder der Froschklasse ging es zur ,,Rucksack-Waldschule“ in den Dünnwalder Wald. Dort erfuhren die Kinder von der Waldpädagogin Frau Choker vieles über verschiedene heimische Pflanzen und Tiere und erfüllten verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel den Bau eines Vogelnestes. Auch für das freie Spiel blieb jede Menge Zeit. Was für ein herrlicher Vormittag

Laternenausstellung 2021

Endlich gab es in diesem Jahr auch wieder eine Laternenausstellung. Unter Berücksichtigung der vorgegebenen Hygienevorschriften ist es uns gelungenen, eine wunderschöne Ausstellung unserer diesjährigen Laternen auf die Beine zu stellen. Nachdem im letzten Jahr leider ja auch kein St. Martins Zug stattfinden durfte, haben sich die Kinder in diesem Jahr ganz besonders viel Mühe gegeben,

Waldschule – Die Seehunde im Dünnwalder Wald

Im Rahmen unseres aktuellen Sachunterrichtsthemas ,,Rund um den Herbst” besuchen die Kinder der Klassenstufen 1/2 die Rucksack-Waldschule und erkunden gemeinsam mit einer Waldpädagogin den Dünnwalder Wald. Den Anfang hat am vergangenen Montag die Seehundklasse gemacht. Bei tollstem Herbstwetter verbrachten die Schülerinnen und Schüler den Vormittag in der Natur und lernten so einiges über den heimischen

Herbstsingen

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns am letzten Schultag vor den Ferien zum traditionellen Herbstsingen auf dem Schulhof. Vor Corona haben wir uns regelmäßig in der Turnhalle getroffen und es war so schön, endlich mal wieder gemeinsam mit allen Kindern und Lehrpersonen zu singen. Alle Klassen hatten die angekündigten Lieder fleißig geübt und sangen kräftig